Interessante Vorträge


Beispielsweise wird uns Univ.‐Prof. Markus Vincze von der Technischen Universität Wien erklären, wie Maschinen sehen können. Dazu wird er uns auch den Pflegeroboter HOBBIT vorstellen. Dr. Thomas Strasser vom Austrian Institute of Technology (AIT) wird hingegen präsentieren, wie ein Stromnetz denn „smart“ gemacht und somit zu einem Smart Grid wird. Auch jugendliche Forscherinnen und Forscher aus verschiedenen Sparkling Science Projekten können ihre Forschungsergebnisse auf der Langen Nacht der Technik zeigen.