TU Wien Space Team


Dipl.-Ing. Dominik Kohl, Nadine Freistetter (Student Space Team TU Wien)

Das TU Wien Space Team ist ein Verein von ca. 60 Studierenden aus unterschiedlichen, vorwiegend technisch orientierten, Studiengängen, die gemeinsam experimentelle Flugobjekte entwickeln, konstruieren und starten. Seit den Anfängen vor annähernd fünf Jahren verzeichnet das Team kontinuierlich große Fortschritte in Expertise und Größe. Das bisher erarbeitete Know-How und die stetige Vergrößerung ermöglichen es uns, größere und herausfordernde Projekte zu realisieren. So wird neben den Experimentalraketen, die jedes Jahr in Frankreich an den internationalen Wettbewerben der CNES gestartet werden, in Kooperation mit der FH Wiener Neustadt auch an der Entwicklung des nächsten österreichischen CubeSats PEGASUS gearbeitet. PEGASUS ist Teil des internationalen QB50 Projektes. Das TU Wien Space Team ist Verantwortlich für mehr als 60% der Hardware. Ende 2014 präsentierten wir unser Modell einer Mondlandefähre, die den Carrier für den Rover des deutschen Wissenschaftsteams „PartTime Scientists“ darstellt. Hintergrund dieses Projektes ist die Teilnahme der PartTime Scientists an der Goole Lunar XPrize Challenge, die einen Geldpreis für die erste privatfinanziert Mondlandung, ausgeschrieben hat. Weiters wird an einem eigenen Triebwerk, eigener Startrampe und an einer Rakete, die den 12km Höhenrekord der TU Delft deutlich überbieten soll, gearbeitet.

space